WILLKOMMEN IN DER

BURGKAPELLE ST. PANKRATIUS

Die Burgkapelle der fürstlichen Stammburg Liechtenstein ist das "Herz der Burg Liechtenstein". Mich als Pächter der Burg, hat die romanische Burgkapelle immer beindruckt. Vereinen sich doch an diesem historischen und altehrwürdigen Ort fast 900 Jahre Glaube, Hoffnung und Liebe - und dies auch heute wieder.

Die Burgkapelle der Burg Liechtenstein gilt als eine der wenigen erhaltenen romanischen Herrscherkapellen Österreichs. Es freut mich daher, dass die Burgkapelle nun wieder als Stätte des Glaubens genützt wird.

Mit 17. November 2020 tritt ein zweiter Lockdown in Kraft dazu ist eine neue COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung in Kraft getreten und vorerst bis 06.Dezember 2020  geltend.

Dies bedeutet das mit 17. November voraussichtlich bis 06. Dezember 2020  keine öffentlichen Hl. Messen stattfinden kann. Wir nehmen  jedoch gerne Ihr Anliegen in unsere Gebet  bei den nichtöffentlichen Gottesdiensten auf.

Seien Sie aus ganzem Herzen herzlichst Willkommen!

(Leopold Fasching)


Romanisches Portal (um 1130) der Burgkapelle

 

 

 

 

 

BURG LIECHTENSTEIN

Die Burg Liechtenstein, die am Rand des südlichen Wienerwaldes gelegene Stammburg der Fürsten von Liechtenstein, ist kein Museum im herkömmlichen Sinne, sondern ein zwar geschichtsträchtiger, aber zugleich ausgesprochen lebendiger Ort, der alljährlich Tausende von Besuchern aus der ganzen Welt anzieht.

» BurgLiechtenstein.at

GOTTESDIENSTE

In der Burgkapelle finden regelmäßig Heilige Messen, besinnliche Führungen und das Friedensgebet statt.

Auf den folgenden Seiten finden Sie alle Termine auf einenm Blick!

» Weiter zum Liturgiekalender

DIE BURGKAPELLE

Die fast 900 Jahre alte Burgkapelle hat die Jahrhunderte unbeschadet überdauert. Sie bildet das „Herz der Burg Liechtenstein“, der Stammburg der Fürsten von Liechtenstein.

Lesen Sie hier alles Wissenswerte über die Burgkapelle.

» Weiter zu den Informationen